Mama

Wenn sie klein sind, pinkeln sie dir in die Schürze. Wenn sie groß sind, brechen sie dir das Herze, sagte meine schlesische Oma als sie erfuhr, dass ich mit meinem ersten Kind schwanger bin. Das ist jetzt mehr als dreißig Jahre her.

Brief an meine Kinder

Früher, also bevor ihr auf die Welt gekommen seid, bin ich richtig rasant Auto gefahren. Glaubt ihr nicht?
Ein bisschen Wahrheit steckt in jeder alten Geschichte.

Jetzt seid ihr erwachsen und ich habe euch gemeinsam mit Papa auf diesem Weg begleitet.

Euch traurig oder verzweifelt zu sehen, verursacht mir Schmerz, der mit keinem anderen Schmerz zu vergleichen ist. Er ist viel schlimmer als jeder Liebeskummer und jeder Migräneanfall und ihr wisst, wie schlimm das ist.

Ich stehe da und kann nichts machen. Ich muss akzeptieren und darauf vertrauen, dass ihr heilt und einen weiteren Schritt der Reife geht. Ihr trefft eigene Entscheidungen und das ist genau richtig so.

Alles was ich euch geben kann, ist mein Dasein, mein offenes Ohr, mein Verstand und das bisschen eigene Lebenserfahrung.

Es bricht einem wirklich das Herze und dann ist es gut, wenn man die Zutaten für einen Käsekuchen im Kühlschrank hat und einen Mann an der Seite, dessen klaren Verstand ihr beide „abgeerbt“ habt. Gott sei Dank.  Ihr wisst, was ich meine.

Außer wenn mit dem Hund was ist, spöttelt ihr jetzt vielleicht, das ist wirklich wirklich schlimm für Mama.
Und dann hat auch Papa schlechte Karten.

Ihr seid wunderbare Menschen. Ihr habt diesen merkwürdigen Humor. Ihr denkt nach, vor allem auch über euch selbst, manchmal so viel, dass ich euch gerne ein paar Gedanken abnehmen und fünf Sambuca oder 43er einschenken möchte, damit eure klugen Köpfe nicht bersten.

Ihr seid mutige Menschen, die Gefühle zulassen und ausdrücken. Starke, stabile Persönlichkeiten, die sich Ängste und Fehler erlauben. Es sind die starken Persönlichkeiten, die sich verletzlich zeigen können. Ihr seid von diesem Kaliber!

Ihr seid die hellen Kerzen auf der Torte!

Ich bewundere euch beide für die Gelassenheit und Zuversicht, die ihr in vielen Dingen habt.

Ihr habt einen offenen Blick in die Welt. Ihr seid tolerant und liberal und steht dennoch zu euren Werten. Ihr könnt mit Zahlen und mit Worten umgehen. Auf euch ist Verlass.

Ihr seht die schönen Dinge im Leben und könnt sie genießen. Ich lebt und lasst leben und ihr könnt klare Standpunkte beziehen und euch gut abgrenzen.

Jeder von euch tut dies auf seine Art.
Ihr seid schöne Menschen. Damit meine ich auch euer äußeres Erscheinungsbild vor allem aber eure innere Schönheit. Und die habt ihr. Ihr seid ehrliche Menschen.

Ich erlebe euch als integre Persönlichkeiten, manchmal stur, manchmal viel zu nett, zuweilen ungeduldig. Ihr seid unperfekt im besten Sinne.

Ihr stellt hohe Erwartungen an euch selbst und an eure Mitmenschen.

Es gibt keine Ausbildung und kein Studium im Fach Elternsein. Wir sind keine Diplom Eltern. Es ist die Methode learning by doing, die wir gewählt haben.

Zum Glück seid ihr in der Lage, all die bekloppten und überflüssigen Muster, in die wir euch aus Angst, Fürsorge und Unwissen gezwängt haben aufzulösen.

Und das ist Bestandteil und Aufgabe eines erwachsenen Lebens! Erkennt, was euch nicht hilft, entfernt alten nutzlosen Mist und macht neu. Das ist Innovation at its best.

Es ist ein Geschenk, euch als Kinder zu haben. Es ist ein Geschenk, dass ihr uns nach wie vor euer Vertrauen schenkt und wir uns heute auf Augenhöhe begegnen.

Ich bin eure Mama. Wir sind eure Eltern. Das ist einerseits etwas Besonderes, andererseits aber auch selbstverständlich.
Mein Selbstverständnis ist, für euch da zu sein, wenn ihr mich braucht. Jedenfalls solange ich dazu körperlich und mental in der Lage bin. Und das bin ich, bis ich mich mit 105 anderen Aufgaben zuwenden werde. Denn seid ihr über 80 und wirklich groß!

Es ist eine Freude und Ehre, euch in unserem Leben zu haben! Papa sieht das auch so.
Das liest sich ganz schön kitschig und pathetisch. Fühlt sich aber genau so an.

Euer Wohlergehen liegt uns zutiefst am Herzen! Und wir sehen uns als eure Unterstützer. Wir sind eure Eltern plus. Mit euch zu lachen, etwas zu unternehmen, Zeit zu verbringen ist groß.

Als Mama bin ich fürsorglich, liebevoll, hilfsbereit. Immer. Aber das bin ich auch als Mensch!
Solange ich kann.

No matter how much of a grown-up you become, you’ll always be my baby.  Hillary Clinton gratuliert ihrer längst erwachsenen Tochter auf Instagram zum Geburtstag.

Eure Mama

2 Comments

  1. wunderschön. Mein Sohn ist erst 3, trotzem muss ich ständig lächeln und nicken, wenn ich das lese. Und natürlich ein bisschen meine Augen trocknen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s