Monat: April 2020

Maskerade

Meine erste Erfahrung mit der verordneten Vermummung führte zu einer beschlagenen Brille, Hitzewallungen im Wangenbereich und der schnellen Entscheidung, weiterhin lieber Oben ohne und online einzukaufen, als an der verpflichtenden Maskerade teilzunehmen. Shoppinglust im Kleinstadtambiente? Schnell mal ein T-Shirt anprobieren oder eine neue Hose, weil alle anderen inzwischen zu eng sind? Fehlanzeige. Die Maske führt […]

Mehr

In Memoria

Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet. Das erste Gefühl war Leere, gefolgt von Schockstarre. Sprachlos, fassungslos! Fünfundzwanzig Jahre kannten wir uns, es war Freundschaft und es war selbstverständlich, dass du da bist. Und du warst immer da, wenn man dich brauchte. Nichts ist selbstverständlich. Du nicht. Das Leben nicht. Erinnerungen blitzen auf. Bilder, kleine Geschichten […]

Mehr

Wenn Geld keine Rolle spielt

Was würden Sie machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Gute Frage zum richtigen Zeitpunkt. Christine, was würdest du machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?, fragte mich gestern mein Schwiegersohn. Ich würde euch Kinder und Schwiegerkinder finanziell gut ausstatten, Haus und Garten renovieren lassen anstatt es selber zu machen und eine Sauna bauen lassen. […]

Mehr

Dann machen wir uns mal locker

Vorsicht ist die Mutter der Porzellan Kiste. Und so haben Angela, Södi & Co. gestern kein Porzellan zerschlagen und en passant gezeigt, wo der Barthel den Most holt. Wie immer freut es die einen und ist es den anderen zu wenig und zu langsam. Was Erstere Dank stabiler Nervenlage nicht weiter tangiert. Business as usual […]

Mehr

Ich nehm‘ gern noch ’n Eierlikörchen

Seit einigen Tagen leide ich verstärkt unter den Symptomen eines fortgeschrittenen Szientismus. Szientismus ist ein Begriff für die Auffassung, dass sich mit wissenschaftlichen Methoden alle sinnvollen Fragen beantworten lassen. Sie fragen, woher ich weiß, dass ich an Szientismus leide? Ich sag es Ihnen. Ich bekomme Juckreiz, wenn via WhatsApp irgendwelche Links zu esoterischen Verschwörungstheorien reichsbürgernaher […]

Mehr

Mein linker rechter Platz ist frei da wünsch ich mir die Maus herbei

Erstmal eine Pause! Sie fragen sich, warum ich eine Pause brauche und wovon? Ich sag es Ihnen. Heute ist Semesterbeginn. Das heißt, die ersten Studienunterlagen sind online gestellt. Und ich sitze seit drei Stunden und studiere im ursprünglichsten Sinne des Wortes. auf den Grund gehen, beobachten, sich eingehend befassen/beschäftigen, erforschen, ergründen. Passion einer mittelalten Frau […]

Mehr