Vielfalt on Blog

Im Spätsommer 2006 ging Ideenlese zum ersten Mal online.
Ich schrieb über die Liebe zum Laufen, denn damals lief ich in gemäßigtem Tempo halbe und ganze Marathons und Hermannsläufe und kommentierte Einbrüche, Erfolge und Ergebnisse. Was gibt es schließlich Interessanteres?

2015 beendete ich das Bloggen.
Irgendwie war ich des Schreibens müde und auch des Laufens.
Ich löschte den Blog und den gesamten Content.
Raus war ich.

Im Herbst 2018 lief ich meinen letzten Halbmarathon in Köln, ohne eine Zeile darüber zu verlieren. Dabei waren Erlebnis und Ergebnis erstaunlich akzeptabel.

Einfach so etwas zu beenden, das man lange und leidenschaftlich verfolgte, kommt einer Amputation gleich.

Eines Tages kam der Phantomschmerz und ich spürte, dass es wieder losgehen musste mit dem Bloggen.
Seit August 2019 ist Ideenlese wieder da!
Das Höher, Schneller und Weiter erspare ich mir und Ihnen. Warum? Weil wir es uns erlauben können!

Ideenlese ist mein kreativer Kanal. Nicht mehr und nicht weniger.

Also alles ganz gechillt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: