Sorry, ich brauche nichts, allein, Luft, Liebe, Wald und ein Buch

Glauben Sie von sich selbst auch, dass sie ein Mensch sind, mit dem es andere sehr gut aushalten können? Also jemand, mit dem Sie selbst gerne leben würden? Nochmal anders gefragt, kommen Sie selbst gut mit sich klar? Sind Sie geübt im Alleinsein? Haben Sie Erfahrung in der Begegnung mit sich selbst? Nicht? Dann fangen„Sorry, ich brauche nichts, allein, Luft, Liebe, Wald und ein Buch“ weiterlesen

Wohin geht die Quelle wenn sie versiegt?

Sie sprudelt und sie nährt uns. Sie ist der Brunnen, aus dem wir schöpfen. Sie ist unser Beginn und unsere Wurzel. Aus ihr fließt alles, was wir brauchen wenn wir klein sind. Durch sie gehen wir auf in unserem eigenen Sein. Auf sie können wir bauen, an ihr können wir uns laben und unsere Krüge„Wohin geht die Quelle wenn sie versiegt?“ weiterlesen

Die Liebe in Zeiten von Corona

„Gestern bin ich auf Liebesbriefe gestoßen, die mir vor 38 Jahren zugeflogen sind. Je weiter ich mit der Lektüre kam, desto stärker begann mein Herz zu klopfen. Meine damalige Freundin beschrieb ihre Gefühle derart ergreifend, dass ich mich, immer wieder innehaltend wegen reichlich fließender Tränen, erneut in sie verliebte. Wenn ich nur wüsste, wo sie„Die Liebe in Zeiten von Corona“ weiterlesen

Der Tag an dem du auf den Birnbaum geklettert bist

Gerade war ich noch einmal beim Hortensienkranz. In der Mitte liegt eine weiße Rose. Die Hündin schnüffelt an den Blüten und geht ganz von allein ins Sitz. Tiere haben feine Sinne für Stimmungen. Hunde und Katzen waren dennoch nicht dein Ding. Da warst du distanziert. Nur manchmal hast du der Katze ein Wort gegönnt und„Der Tag an dem du auf den Birnbaum geklettert bist“ weiterlesen

In Memoria

Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet. Das erste Gefühl war Leere, gefolgt von Schockstarre. Sprachlos, fassungslos! Fünfundzwanzig Jahre kannten wir uns, es war Freundschaft und es war selbstverständlich, dass du da bist. Und du warst immer da, wenn man dich brauchte. Nichts ist selbstverständlich. Du nicht. Das Leben nicht. Erinnerungen blitzen auf. Bilder, kleine Geschichten„In Memoria“ weiterlesen