Glosse

Dann machen wir uns mal locker

Vorsicht ist die Mutter der Porzellan Kiste. Und so haben Angela, Södi & Co. gestern kein Porzellan zerschlagen und en passant gezeigt, wo der Barthel den Most holt. Wie immer freut es die einen und ist es den anderen zu wenig und zu langsam. Was Erstere Dank stabiler Nervenlage nicht weiter tangiert. Business as usual […]

Mehr

Ich nehm‘ gern noch ’n Eierlikörchen

Seit einigen Tagen leide ich verstärkt unter den Symptomen eines fortgeschrittenen Szientismus. Szientismus ist ein Begriff für die Auffassung, dass sich mit wissenschaftlichen Methoden alle sinnvollen Fragen beantworten lassen. Sie fragen, woher ich weiß, dass ich an Szientismus leide? Ich sag es Ihnen. Ich bekomme Juckreiz, wenn via WhatsApp irgendwelche Links zu esoterischen Verschwörungstheorien reichsbürgernaher […]

Mehr

Mein linker rechter Platz ist frei da wünsch ich mir die Maus herbei

Erstmal eine Pause! Sie fragen sich, warum ich eine Pause brauche und wovon? Ich sag es Ihnen. Heute ist Semesterbeginn. Das heißt, die ersten Studienunterlagen sind online gestellt. Und ich sitze seit drei Stunden und studiere im ursprünglichsten Sinne des Wortes. auf den Grund gehen, beobachten, sich eingehend befassen/beschäftigen, erforschen, ergründen. Passion einer mittelalten Frau […]

Mehr

Warum ein Nulltag es manchmal in sich hat

5 Uhr, die Vögel zwitschern. Diesen egoistischen Viechern ist es egal, dass in meinem Kopf Armageddon tobt.  Die Schlacht der Schlachten findet unter meiner Schädeldecke statt. Migräne ist leider keine Superkraft und auch kein Supertalent! Migräne ist einfach nur Scheiße. Jede Bewegung verstärkt den Schmerz. Meine Augen sind zugeschwollen. Nur zwei Sehschlitze weisen mir den […]

Mehr

Der Hund dreht durch wir drehen mit

Wie lange halten wir uns jetzt schon diszipliniert an die Regeln? Gefühlte Äonen. Selbst jemandem wie mir, eine Verfechterin von fein dosiertem Sozialleben und Wohlwollen gegenüber gesetzlichen Normen und Regeln, geht die Sache allmählich auf den Keks. Und so stimmte ich todesmutig und aus dem Bauch meines Risikogruppendaseins heraus zu, als die Tochter des Hauses […]

Mehr

Die Antwort auf alles

Das war ein Brainstorm galaktischer Ausmaße. Gestern waren viele von uns damit beschäftigt, eine wahrscheinlich mathematische eventuell jedoch philosophische Frage zu beantworten. Sie erinnern sich. Es ging um Turnschuhe, Tüten mit undefinierbarem Inhalt und einem kleinen, grantig dreinschauenden Männchen. Lösungswege und Ergebnisse konnten sich in kreativer Hinsicht sehen lassen! Welche Vielfalt. Wer es schon längst […]

Mehr

Das Phantom

Freuen Sie sich auch immer so, wenn Sie ganz unverhofft einen 10-Euro-Schein in der Tasche finden? Mein Start in einen vernieselten Freitag war von dieser erregenden Freude erfüllt. Ich habe nämlich noch eine angebrochene Packung Mehl gefunden! Zum Glück nicht in meiner Tasche, sondern im Vorratsschrank. Mehl verleiht Freudenflügel. Und dann sind da ja noch […]

Mehr