Warum ich nicht jeden Tag was Neues mache

Vor mir liegen die mürben Reste eines Zollstockes. Die Papierfetzen meiner eigenen Grabrede ruhen ganz oben auf dem vollen Papierkorb, der neben meinem Schreibtisch überquillt. Eigentlich müsste ich ihn dringend rausbringen, staubsaugen und die Wäschekörbe leeren. Es kann gut sein, dass sich auf dem Grund der Körbe noch zerknitterte Klamotten aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts befinden. Schaffen Sie es, Ihre Wäschekörbe immer ganz zu leeren?Ist Ihr Haushalt tip top? Glückwunsch. Sie haben Ihr Leben im Griff oder eine Haushaltshilfe im Budget oder keinen Wachhund der einen Einsatz solcher Hilfskraft vehement zu verhindert weiß. Nein. Moment. Wenn Sie so … Warum ich nicht jeden Tag was Neues mache weiterlesen