Warum der Kopf voll und das Ende immer offen ist

Kennen Sie das auch? Sie lesen ein Buch oder schauen eine Serie. Es ist spannend und Sie tauchen tief in die Geschichte ein. Sie leben das Leben des Protagonisten mit, fühlen sich ein, riechen, schmecken, lachen, weinen und dann kommt das dicke Ende. Es ist offen.Ein offenes Ende! Entsetzt, verwirrt und mit vielen Fragen lässt man Sie allein zurück mit Warum jetzt? Warum so? Wie konnte es dazu kommen? Geht es weiter? Wie geht es weiter?  Sie kennen das. Sie leben ein Leben. Ihr Leben. Sie fühlen, riechen, schmecken, lachen und weinen, lernen vielleicht etwas und dann kommt das dicke Ende. … Warum der Kopf voll und das Ende immer offen ist weiterlesen